TEN SING im Allgemeinen

Was ist TEN SING?

TEN SING hat nichts mit asiatischen Wurzelextrakten zu tun, sondern ist einfach die Abkürzung für "Teenager singen". Doch dahinter steckt mehr. Im Kontext der Singout-Bewegung 1968 in Bergen/Norwegen entstanden, verwirklicht TEN SING heute ein besonders innovatives Konzept von Jugendarbeit: Jugendliche erarbeiten im Laufe eines Jahres eigenständig eine komplette Show, mit Tanz, Theater, Band und den Songs, die sie selber gerne hören. Dabei setzen sie sich mit dem selbst gewählten Thema der Show intensiv auseinander. Diese Show ist der Höhepunkt eines TEN SING-Jahres, doch der gemeinsame Weg dorthin ist das eigentliche Ziel der Arbeit. Doch trotz allem kann man TEN SING nicht beschreiben - TEN SING muss man erleben!

 

Konzept und Geschichte

TEN SING war zu Beginn als neue missionarisch ausgerichtete Jugendarbeit gedacht. Eine entsprechende Zielvorgabe besteht jedoch heute nicht mehr in jeder Gruppe. Das hauptsächliche Merkmal von TEN SING ist, dass es Jugendarbeit von Jugendlichen für Jugendliche ist. Die TEN SING-Arbeit will den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich in vielen Bereichen auszuprobieren, sich einzubringen und Aufgaben zu übernehmen. Dadurch, dass neue Mitglieder gefördert werden und so schnell in Aufgaben hineinwachsen, sind viele der Mitarbeiter recht jung, wodurch die Zusammenarbeit zwischen leitenden und teilnehmenden TEN SINGern sehr eng und freundschaftlich ist. Unterschiede zwischen leitenden und teilnehmenden Mitgliedern in den Bereichen Lebenskultur und Musikgeschmack, die durch große Altersabstände verursacht werden könnten, gibt es kaum.

5-C-Modell

Jede Ten Sing-Gruppe arbeitet gemeinsam in der Regel innerhalb eines Jahres auf ein Konzert hin.

Großen Wert wird hier darauf gelegt, dass die Jugendlichen ihre eigene Kultur (Culture) mit einbringen, es werden Lieder nach dem Musikgeschmack der Jugendlichen von ihnen selbst gewählt und interpretiert.

Kreativität (Creativity) wird benötigt, um in den verschiedenen Workshops - im Regelfall mindestens Band, Drama/Theater, Tanz - die Grundlagen für das Konzert zu legen.

Das dritte C (Christ) spielt vor allem in den Proben eine Rolle, da dort in Andachten christlicher Glaube diskutiert wird. Auch die Konzerte können einen derartigen Charakter haben, so nehmen im Repertoire der Chöre auch Gospels und Spirituals Raum ein.

Zur Stärkung der Kompetenz (Competence) der Mitarbeiter und Gruppenmitglieder werden verstärkt spezialisierte Fortbildungen angeboten, darunter das jährliche deutschlandweit ausgeschriebene TEN SING-Seminar in Dassel, aber auch in einzelnen Regionen organisierte kleinere Seminare, in denen fachliche Kompetenz in den verschiedenen für die Arbeit notwendigen Bereichen vermittelt wird.

Eine wichtige grundlegende Rolle in TEN SING Gruppen spielt das soziale Gefüge. Unter dem Begriff Care sind Gemeinschaft und gegenseitige Hilfe, aber auch Seelsorge und Begleitung der Gruppe durch ältere Mitglieder oder hauptamtliche Mitarbeiter zusammengefasst.

Der Aufbau einer TEN SING-Gruppe ist nicht immer gleich, jede Gruppe hat ihre Besonderheiten. Der Grundgedanke bei TEN SING ist: In jedem Jugendlichen steckt Kreativität. TEN SING fördert Selbstbewusstsein und -vertrauen und hilft Jugendlichen dabei, musikalische und andere Fähigkeiten in sich zu entdecken und zu entwickeln. Darüber hinaus können das Gemeinschaftsgefühl und die seelsorgerliche Begleitung Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen Rückhalt und Hilfe geben.


© 2016 TEN SING Bochum. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper